Menu
Kein Menu

Hyperskript

MaWi für ET&IT

© H. Föll

Inhaltsmatrix

Hyperscripts of AMAT:
Allgemeine Information

Index

Inhaltsmatrix - Grundsätzliches zur Struktur

Diese Matrix definiert die wesentlichen Komponenten des Hyperskripts. Sie ist gegliedert in die drei Ebenen
Basisbegriffe (basics)
Lernstoff (Hauptebene)
weiterführende Beiträge (advanced)
Die Hauptebene mit dem Lernstoff ist weiter untergliedert in 4 vertikale Stränge und die horizontalen Kapitel die sich an der Struktur eines normalen Textbuches orientieren. Die Stränge "Rückgrat 1" und ggf. "Rückgrat 2" bilden den harten Kern des Lernstoffs; die Stränge "Illustrationen" und "Übungen" helfen, den Lernstoff zu verstehen und ihn auf reale Fragen und Probleme anzuwenden.
In den Zellen der Inhaltsmatrix, die durch Ebene, Strang und Kapitelnummer eindeutig definiert sind, befinden sich die einzelnen numerierten Module oder Seiten des Hyperskripts. Diese sind gekennzeichet durch einen Kurznamen und entsprechen z.B. einem Unterkapitel in den Rückgratsträngen oder einem Einzelbild bei Illustrationen usw.
Der Strang "Rückgrat I" kann, in eigenem Interesse oder nach Maßgabe des Dozenten, ergänzt werden durch ausgewählte Unterkapitel des "Rückgrat 2".

Bedeutung von Fonts und Filenames
   
Fonts   Filenames
Blau Modul ist komplett oder fast vollständig.   r1_2_3 Rückgrat: Modul 3 in Kapitel 1.2
Rot Modul ist angelegt, aber noch leer oder unvollständig.   q1_2_1 Übungen: "schnelle Fragen" zu Kapitel 1.2
Grün Modul enthält Spezialitäten wie JAVA   sq1_2_1 Antworten zu "schnelle Fragen"
Hellgrün "Multiple Choice" Übungen   e1_2_3 Übungen: "exercise" = 3. Rechenübung zu Kapitel 1.2
Hellblau "Schnelle Fragen"   s1_2_3 Übungen: "solution" = Lösung zu Rechenübung zu Kapitel 1.2
Violett Modul ist fertig, aber in Englisch.   c1_2_3 Übungen: "Multiple choice" zu Kapitel 1.2
Rosa Zusammenfassungen und Merkpunkte      
     
     
     

Metafiles

Laufendes Sem. Inhalt Vorwort Bücher MaWi I MaWi II
 
Basisbegriffe Rückgrat I Rückgrat II Illustrationen Übungen Advanced

1. Einleitung

1.1 Grundlagen der Materialwissenschaft
 
r1_1_1
Was ist Materialwissenschaft?
r1_1_2
Fokus auf Kristalle
r1_1_3
Praxis der Materialwissenschaft
r1_1_4
Merkpunkte zu 1.1


q1_1_1
Schnelle Fragen zu 1.1

1.2 Materialwissenschaft und ET&IT
   r1_2_1
MaWi und ET&IT Produkte.
r1_2_2
Lernstoff.
r1_2_3
Lerntechnik
r1_2_4
Merkpunkte zu 1.2
        
1.3 Zusammenfassungen
  r1_3_1
Merkpunkte
r1_3_2
Was man wissen muss
   

2. Bindungen und einige Eigenschaften der Festkörper

2.1 Bindungspotentiale und erste Eigenschaften

r2_1_1
Bindungspotentiale von Molekülen und Kristallen
r2_1_2
Federn und der Elastizitätsmodul
r2_1_3
Bindungspotentiale und weitere Eigenschaften
r2_1_4
Bindungspotential und Kristall
r2_1_5
Merkpunkte zu 2.1

i2_1_1
Faustformel E-Modul
q2_1_1
Schnelle Fragen zu 2.1
e2_1_1
Potential einer Feder
s2_1_1
Lösung zu e2_1_1
e2_1_2
Bindungspotential
s2_1_2
Lösung zu e2_1_2
e2_1_3
Schwingungsfrequenz
s2_1_3
Lösung zu e2_1_3
e2_1_4
Elektronenvolt
s2_1_4
Lösung zu e2_1_4
c2_1_1
Multiple choice
n2_1_2
Boltzmann
n2_1_3
Feynman
2.2 Bindungstypen und Eigenschaften
b2_2_1
Periodensystem
r2_2_1
Ionenbindung
r2_2_2
Kovalente Bindung
r2_2_3
Metallbindung
r2_2_4
Sekundäre Bindung und Verallgemeinerung
r2_2_5
Merkpunkte zu 2.2
     q2_2_1
Schnelle Fragen zu 2.2
c2_2_1
Multiple choice
 
2.3 Essenz der Quantentheorie
  r2_3_1
Bindungspotentiale für Elektronen und Folgerungen
r2_3_2
Wellenfunktion, Schrödingergleichung
r2_3_3
Zustände, Wellen, Energie und Impuls
r2_3_4
Merkpunkte zu 2.3
    q2_3_1
Schnelle Fragen zu 2.1
e2_3_1
Freies Elektronengas
s2_3_1
Lösung zu e2_3_1
e2_3_2
Wellenlänge Teilchen
s2_3_2
Lösung zu e2_3_2
c2_3_1
Multiple choice
 
2.5 Ergänzende Quantentheorie
    r2_4_1
Übersicht über verlinkte Module
     
2.5 Zusammenfassungen
  r2_5_1
Merkpunkte
r2_5_2
Was man wissen muss
   

3. Idealer Kristall

3.1 Kristall und Symmetrien
 
r3_1_1
Definitionen und Beispiele
r3_1_2
Richtungen und Ebenen
r3_1_3
Kristall und Eigenschaften
r3_1_4
Merkpunkte zu 3.1


q3_1_1
Schnelle Fragen zu 3.1
e3_1_1
Dicht gepackte Kristalle
s3_1_1
Lösung zu e3_1_1
e3_1_2
Miller Indizes
s3_1_2
Lösung zu e3_1_1

3.2 Einige wichtige Kristalle
 
r3_2_1
Dichteste Kugelpackungen
r3_2_2
Kristallgalerie
r3_2_3
Merkpunkte zu 3.2
    q3_2_1
Schnelle Fragen zu 3.2
e3_2_1
fcc in <110> Projektion
s3_2_1
Lösung zu e3_2_1
t3_1_1
Quasi- und frustrierte Kristalle
3.3 Zusammenfassungen
  r3_3_1
Merkpunkte
r3_3_2
Was man wissen muss
   

4. Realer Kristall und defektbedingte Eigenschaften

4.1 Was sind Kristalldefekte?
 
r4_1_1
Zoologie der Kristalldefekte
r4_1_2
Merkpunkte


q4_1_1
Schnelle Fragen zu 4.2
.  
4.2 Atomare Fehlstellen und Diffusion
   r4_2_1
Atomare Fehlstellen
r4_2_2
AF und Diffusion
r4_2_3
Random Walk und L
r4_2_4
Merkpunkte
     q4_2_1
Schnelle Fragen zu 4.2
sq4_2_1
Antwort zu q4.2.1
e4_2_1
AF und Arrheniusplot
s4_2_1
Lösung zu e4_2_1
e4_2_2
2. Ficksches Gesetz
s4_2_2
Lösung zu e4_2_2
 
4.3 Versetzungen, plastische Verformung, und der Rest
  r4_3_1
Versetzungen und plastische Verformung
r4_3_2
Die restlichen Defekte
r4_3_3
Merkpunkte
       
4.4 Zusammenfassungen
  r4_4_1
Merkpunkte
r4_4_2
Was man wissen muss
c4_4_1
Multiple choice
 

5. Grundzüge von Thermodynamik und Kinetik

5.1 System, Temperatur, Energie und Entropie
 
r5_1_1
System oder Ensemble
r5_1_2
2. Haupsatz; Entropie
r3_1_3
Merkpunkte zu 5.1


q5_1_1
Schnelle Fragen zu 5.1
e5_1_1
Mittlere Energien
s5_1_1
Lösung e5_1_1

5.2 Freie Energie und Minimierungsprinzip
 
r5_2_1
Minimiere freie Energie
r5_2_2
Berechnung Leerstellenkonzentration
r5_2_3
Merkpunkte zu 5.2
    q5_2_1
Schnelle Fragen zu 5.2
e5_2_1
Mathe Leerstellenkonz.
s5_2_1
Lösung e5_2_1
 
5.3 Zustandsdichten und Verteilungsfunktionen
  r5_3_1
Boltzmann Verteilung
r5_3_2
Fermi Verteilung
r5_3_3
Eigenschaften Fermi Verteilung
r5_3_4
Merkpunkte zu 5.3
    q5_3_1
Schnelle Fragen zu 5.3
e5_3_1
Eigenschaften Fermiverteilung.
s5_3_1
Lösung e5_3_1
 
5.5 Zusammenfassungen
  r5_4_1
Merkpunkte
r5_4_2
Was man wissen muss
   

6. Dielektrika und Optik

6.1 Warum Dielektrika wichtig sind
 
r6_1_1
Feldstärke, Zeitkonstante
r6_1_2
Die Fragestellung
r6_1_3
Merkpunkte zu 6.1


q6_1_1
Schnelle Fragen zu 6.1
e6_1_2
Zeitkonstante RC
s6_1_2
Lösung zu e6.1.2

6.2 Elektrischer Durchbruch
  r6_2_1
Effekte und Mechanismen
r6_2_2
Merkpunkte zu 6.2
    q6_2_1
Schnelle Fragen zu 6.2
 
6.3 Polarisation und Polarisationsmechanismen
 
r6_3_1
Definitionen
r6_3_2
Verallgemeinerung
r6_3_3
Polarisationsmechanismen
r6_3_4
Merkpunkte zu 6.3
      q6_3_1
Schnelle Fragen zu 6.3
e6_3_1
Wassereigenschaften
s6_3_1
Lösung zu e6.3.1
 
6.4 Frequenzabhängigkeit der Dielektrizitätskonstanten
  r6_4_1
Der Grundversuch
r6_4_2
Komplexe DK - Resonanz
r6_4_3
Komplexe DK - Relaxation
r6_4_5
Merkpunkte zu 6.4
r6_4_4
Gesamtschau, Kramers-Kronig
i6_4_1
Licht
q6_4_1
Schnelle Fragen zu 6.4
 
6.5 Optik mit komplexem Brechungsindex
  r6_5_1
Worum es geht
r6_5_2
Merkpunkte zu 6.5
    q6_5_1
Schnelle Fragen zu 6.5
 
6.6 Weiterführende Hinweise und Links
    r6_6_1
Was es noch gibt
     
6.7 Zusammenfassungen
  r6_7_1
Merkpunkte
r6_7_2
Was man wissen muss
   

7. Magnetische Materialien

7.1 Magnetische Dipole und Arten des Magnetismus
 
r7_1_1
Monopole, Dipole, Kreiströme
r7_1_2
Dia-, Para-, and Ferromagnetismus
r7_1_3
Merkpunkte zu 7.1


q7_1_1
Schnelle Fragen zu 7.1

7.2 Ferromagnetismus und magnetische Domänen
  r7_2_1
Energieminimierung und Domänen
r7_2_2
Magnetische Verluste
r7_2_3
Merkpunkte zu 7.2
    q7_2_1
Schnelle Fragen zu 7.2
e7_2_1
Atommomente
s7_2_1
Lösung zu e7.2.1
t7_2_1
Magnetostriktion
7.3 Technische Nutzung des Ferromagnetismus
 
r7_3_1
Hart- und Weichmagnet
r7_3_2
Anwendungen
r7_3_3
Merkpunkte zu 7.3
  i7_3_1
Permanentmagnete
q7_3_1
Schnelle Fragen zu 7.3
e7_3_1
Max. Magnetisierung
s7_3_1
Lösung zu e7.3.1
 
7.4 Zusammenfassungen
  r7_4_1
Merkpunkte
r7_4_2
Was man wissen muss
   

8. Leitfähigkeit und Bändermodell

8.1 Leitfähigkeit, Konzentration und Beweglichkeit
 
r8_1_1
Ohmsches Gesetz neu
r8_1_2
Stöße und Beweglichkeit
r8_1_3
Leitfähigkeit richtig
r8_1_4
Merkpunkte zu 8.1


q8_1_1
Schnelle Fragen zu 8.1
e8_1_1
Beweglichkeit und Driftgeschwindigkeit
s8_1_1
Lösung zu e8.1.1
e8_1_2
Elektronendaten
s8_1_2
Lösung zu e8.1.2

8.2 Bändermodell und Materialeigenschaften
  r8_2_1
Was es gibt
r8_2_2
Was wir lernen müssen
r8_2_3
Zustandsdichte, Fermiverteilung, etc.
r8_2_4
Merkpunkte zu 8.2
    q8_2_1
Schnelle Fragen zu 8.2
e8_2_1
Ladungsträgerdichten in L
s8_2_1
Lösung zu e8.2.1
e8_2_2
Massenwirkungsgesetz
s8_2_2
Lösung zu e8.2.2
 
8.3 Zusammenfassungen
  r8_3_1
Merkpunkte
r8_3_2
Was man wissen muss
   

9. Halbleiter

9.1 Ladungsträgerdichte und Leitfähigkeit
 
r9_1_1
Elektronen, Löcher usw
r9_1_2
Stromleitung
r9_1_3
Dotieren und Fermienergie
r9_1_4
Merkpunkte zu 9.1

i9_1_1
Raumbild
i9_1_2
Banddiagramm Kondensator
q9_1_1
Schnelle Fragen zu 9.1
e9_1_1
Fermienergie und MWG
s9_1_1
Lösung zu e9.1.1
e9_1_2
Ladungsträgerdichten und T
s9_1_2
Lösung zu e9.1.2
t9_1_1
Fermienergie über T
9.2 Vom idealen zum realen Halbleiter
  r9_2_1
Beweglichkeit, Leitfähigkeit
r9_2_2
Generation, Rekombination
r9_2_3
Merkpunkte zu 9.1
    q9_2_1
Schnelle Fragen zu 9.2
t9_2_1
Beweglichkeit von Ladungsträgern
9.3 Raumladungszonen und Übergänge
  r9_3_1
Grundsätzliches
r9_3_2
Oberflächenzustände, Bandverbiegung
r9_3_3
Bandverbiegung und Raumladungszone
r9_3_4
Merkpunkte zu 9.3
    q9_3_1
Schnelle Fragen zu 9.3
9.4 Der pn-Übergang
  r9_4_1
Grundsätzliches
r9_4_2
Ströme im pn-Übergang
r9_4_3
Kennlinie pn-Übergang
r9_4_4
Merkpunkte zu 9.4
    q9_4_1
Schnelle Fragen zu 9.4
 
9.5 Zusammenfassungen
  r9_5_1
Merkpunkte
r9_5_2
Was man wissen muss
   

10. Bauelemente

10.1 Solarzellen
 
r10_1_1
Einfache Solarzellen
r10_1_2
Reale Solarzellen
r10_1_3
Merkpunkte zu 10.1


q10_1_1
Schnelle Fragen zu 10.1
e10_1_1
Leerlaufspannung Solarzelle
s10_1_1
Lösung zu e10.1.1
e10_1_2
Quantitative Solarenergie
s10_1_2
Lösung zu e10.1.2
e10_1_3
Reale Solarzelle
s10_1_3
Lösung zu e10.1.3

10.2 Transistoren
  r10_2_1
Bipolartransistor
r10_2_2
MOS-Transistor
r10_2_3
Merkpunkte zu 10.2
    q10_1_2
Schnelle Fragen zu 10.2
 
10.3 Ausblick
  r10_3_1
Der Flash-Speicher
r10_3_2
Was es sonst noch gibt
   
 
10.4 Zusammenfassungen
  r10_4_1
Merkpunkte
r10_4_2
Was man wissen muss
   
 
Basics Rückgrat I Rückgrat II Illustrationen Übungen Advanced
 
Modul Count (finished moduls only)
  124 5 84 5
Grand Total: 218