Aufgabenbereiche

Aufgaben der Zentralen Werkstatt der Technischen Fakultät.

 

Die Technische Fakultät hat seit 1992 eine zentrale mechanische Werkstatt. Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten hat man sich seinerzeit bewusst für eine zentrale Werkstatt statt mehrerer schlecht ausgenutzter Lehrstuhlwerkstätten entschieden.

Die Werkstatt wird betriebswirtschaftlich geführt, sie erhält keine Zuwendungen von der Fakultät für ihren laufenden Haushalt. Die Auftraggeber erhalten wie in der freien Wirtschaft üblich eine Rechnung, von der aber lediglich das Material und ein Betriebskostenanteil zu bezahlen sind. Lohnkosten sowie die Maschinenabschreibungen trägt zur Zeit noch die Fakultät.

Dennoch zeigt diese Transparenz ihre Wirkung bei den Auftraggebern und demonstriert ferner die sehr gute Auslastung.

 

 

Folgende Personen der mechanische Werkstatt der Technischen Fakultät sind für die folgenden Aufgaben zuständig:

_________________________________________________________________________

 

 Matthias Burmeister Tel:-6017

 Vertretung durch

 Berndt Neumann Tel:-6020

Leitung der feinmechanischen Werkstatt

Auftragsannahme und Abwicklung  für folgende Institute und Einrichtungen:

 

  1. Institut für Elektro- u. Informationstechnik
  2. Zentrale Dienste

 

Beratung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreffend der Fertigungsmöglichkeiten von Bauteilen und Bauteilgruppen  in der feinmechanischen Werkstatt.
Planung , Konstruktion und  Materialbeschaffung.
Änderungen und Weiterentwicklung von käuflich erworbenen Versuchsaufbauten und Geräten.
Kostenkalkulation.

 

Bearbeitung von externen Fertigungsaufträgen im Bereich mechanische Prototypenfertigung.

 

Produktion von Videobeiträgen für den YouTube Kanal der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Fräser

_________________________________________________________________________

 

 Berndt Neumann Tel:-6020

 Vertretung durch

 Matthias Burmeister Tel:-6017

Leitung der gewerblichen Ausbildung,
Auftragsannahme und Abwicklung  für folgende Institute:

 

  1. Institut für Informatik
  2. Institut für Materialwissenschaft
  3. CMA

 

Beratung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreffend der Fertigungsmöglichkeiten von Bauteilen und Bauteilgruppen  in der feinmechanischen Werkstatt.
Planung , Konstruktion und  Materialbeschaffung.
Änderungen und Weiterentwicklung von käuflich erworbenen Versuchsaufbauten und Geräten.

Kostenkalkulation.

Messuhr

_________________________________________________________________________

 

   

 Martin Kulling

Sergej Romaker

 

 

 

 

Fertigung und Reparaturen von feinmechanischen Versuchsaufbauten, Einzelteil- und Kleinserien-fertigung.

Programmerstellung und Abarbeitung an CNC gesteuerten Werkzeugmaschinen.

Herstellung von 3D Druckteilen (Nylon)

Schweiß- und Lötarbeiten

Wartung von Vakuumpumpen.

Pulverbeschichtung.

DMU