Studischnack

In der Studischnack-Serie berichten sechs Studierende aus dem 4. und 6. Semester Elektrotechnik & Informationstechnik, bzw. Wirtschaftsingenieurwesen ET&IT über Ihre Erfahrungen im Studium und lassen uns an Ihrer Sicht der Dinge teilhaben. Die Videos entstanden aus je 60-90-minütigen Interviews.

Warum Elektrotechnik studieren?

Unsere Studierenden berichten über ihren persönlichen Weg zur Elektrotechnik. Dieser ist sehr unterschiedlich und manchmal auch überraschend.

 

Wie unter Corona-Bedingungen studieren?

Wie haben die Studierenden die Auswirkungen der Corona-Pandemie erwischt und wie gehen sie mit den Auswirkungen für ihren Alltag um? Unsere sechs Studischnack-Studierenden sagen, dass es nicht nur Zuckerschlecken ist - aber auch, dass sich durch die Krise neue Möglichkeiten auftun. Und nicht zuletzt geben die Studis ihre persönlichen Strategien preis, mit den Herausforderungen umzugehen. Und was kommt eigentlich auf die Studienbeginner*innen zu, die im Wintersemester 2020/21 starten?

 

Warum Elektrotechnik an der technischen Fakultät studieren?

Was spricht aus den Augen unserer Studierender für ein Studium an der Technischen Fakultät der CAU? Unsere Studis nehmen - wie immer - kein Blatt vor den Mund: Was zeichnet uns aus und warum studieren sie gerne bei uns? Und wie ticken eigentlich Elektrotechnikstudierende?

Automatisierungs- und Regelungstechnik

  • color_key Prof. Dr. Thomas Meurer
Digitale Signalverarbeitung und Systemtheorie

  • color_key Prof. Dr. Gerhard Schmidt
Hochfrequenztechnik

  • color_key Prof. Dr. Michael Höft
Informations- und Codierungstheorie

  • color_key Prof. Dr. Peter A. Höher
Integrierte Systeme und Photonik

  • color_key Prof. Dr. Martina Gerken
Leistungselektronik

  • color_key Prof. Dr. Marco Liserre
Nachrichtenübertragungstechnik

  • color_key Prof. Dr. Stephan Pachnicke
Numerische Feldberechnung

  • color_key Prof. Dr. Ludger Klinkenbusch
Sensor System Electronics

  • color_key Prof. Dr. Andreas Bahr
Vernetzte Elektronische Systeme

  • color_key Prof. Dr. Robert Rieger