cma

centrum für materialanalytik


Die Internetseiten des centrum für materialanalytik (CMA) sind hier zu finden.

Das Centrum für Materialanalytik (CMA) versteht sich als zentrale Einrichtung der Christian-Albrechts-Universität und stellt die vorhandenen Forschungsexpertisen und Methoden Kooperationspartnern aus Forschung und Wirtschaft für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsaufgaben und als Dienstleistung zur Verfügung. Zu den zentralen Aufgaben des CMA gehören:

  • Materialcharakterisierung - Struktur und Eigenschaften von dünnen Schichten, Oberflächenspektroskopie, mechanische Materialprüfung
  • Bereitstellung von modernsten Geräten und wissenschaftlichem Fachwissen in Materialanalytik und Materialprüfung für interne und externe Nutzer
  • Förderung von Forschungskooperationen, Service und Beratung für Industrie und Forschungsinstitute
  • Erweiterung des Spektrums verfügbarer Methoden durch „resource sharing“ in Kooperationen
  • Unterstützung bei Forschungsarbeiten der Studierenden
  • Unterstützung der Ausbildung von Studierenden und Ingenieuren durch Lehr- und Praktikumsmodule in Materialanalytik, Materialprüfung und Elektronenmikroskopie, im Masterstudiengang besonders im Basic Laboratory Course
  • Unterstützung der Studierenden bei der Arbeitsuche durch Kontakte zu Industrie und Forschungsinstituten.

Das CMA bietet Zugang zu modernsten, leistungsfähigen Messgeräten, die auch den Studierenden in Fortgeschrittenenpraktika und für ihre Forschungsarbeiten zur Verfügung stehen.