Kostenrechnung der TF

Bereits 1992 wurden Kostenstellen als kleinste kostenverursachenden Wirtschaftseinheiten der Fakultät definiert. Neben den einzelnen Professoren sind dies insbesondere Bereiche der zentralen Dienste der Fakultät wie das Dekanat, die Werkstatt, die Bibliotheken, die Haustechnik, die Rechnerbetriebsgruppe und das Servicezentrum. Darüber hinaus gibt es eine Kostenstelle "Gemeinsame Kosten", in der diejenigen Ausgaben auflaufen, die als Gemeinkosten (zunächst) keiner Kostenstelle zuzuordnen sind und somit von der TF insgesamt zu tragen sind.

  • Die Kostenstellenübersicht gibt Aufschluß über die zur Zeit eingerichteten Kostenstellen nebst Nummerierung und zugeordneter Verwaltungseinheit
  • Seit dem 1.1.2000 ist für die TF der Kostenartenrahmen der Universität verbindlich.

 

In den TF-Haushaltsgrundsätzen werden auch die technischen Hilfsmitteln der Bewirtschaftung vorgestellt und die Auswertung dargelegt.